Bengala®

Optimierte Formulierung der bewährten Wirkstoffe Metazachlor (als Suspensionskonzentrat, SC) und Clomazone (verkapselt formuliert, CS)

Etikett Bengala

Nähere Informationen

Bengala enthält die seit vielen Jahren bewährte Kombination der beiden Wirkstoffe Metazachlor und Clomazone in einer optimierten Formulierung. Es eignet sich besonders gut für Flächen mit einer breiten Mischverunkrautung, die einen ausgesprochen starken Besatz mit Hirtentäschel, Hellerkraut und Raukenarten aufweisen. Durch die Mikroverkapselung des Wirkstoffes Clomazone ist die bestmögliche Kulturverträglichkeit gegeben.

Die beiden in Bengala enthaltenen Wirkstoffe ergänzen sich optimal. Sie befreien den Acker im Herbst erfolgreich von Kamille, Erdrauch, Ackerfuchsschwanz, Windhalm, Einjähriger Rispe, Kletten-Labkraut, Wegrauke, Hirtentäschel, Vogelmiere, Windenknöterich und Ackerhellerkraut, um nur die wichtigsten zu nennen.

Anwendungsempfehlung Bengala

Bekämpfungsziele:

Breite Mischverunkrautung mit:
Unkraut KamilleKamille
Unkraut ErdrauchErdrauch
Unkraut AckerfuchsschwanzAckerfuchsschwanz
Unkraut WindhalmWindhalm
Unkraut RispeEinjähriger Rispe
Unkraut KlettenlabkrautKletten-Labkraut
Unkraut VogelmiereVogelmiere
Unkraut WindenkmöterichWindenknöterich
Bei besonders starkem Besatz mit Kreuzblütlern wie:
Unkraut WegraukeRaukearten
Unkraut HirtentäschelHirtentäschel
Unkraut AckerhellerkrautHellerkraut

Vorteile:

  • Bengala – eine über viele Jahre bewährte effektive Wirkstoffkombination in einer optimierten Formulierung!
  • Bengala – enthält den Wirkstoff Clomazone in einer verkapselten Form!
  • Bengala – unschlagbar günstige Hektarkosten!

Achtung: Beachten Sie die Clomazone-Auflagen.

Wirkstoff

250 g/l Metazachlor
33,3 g/l Clomazone