GOLTIX® GOLD

GOLTIX GOLD ist in sehr vielen Sonderkulturen (Kümmel, Thymian usw.) zugelassen.

Goltix Gold

Nähere Informationen

GOLTIX GOLD als Herbizid im Zuckerrübenanbau verfügt über ein breites Wirkungsspektrum gegen Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter und zeichnet sich gegenüber anderen Solo-Metamitron-Produkten durch eine besonders starke Blattwirkung bei gleichbleibender Rübenverträglichkeit aus. Kamille, Amarant, Weißer Gänsefuß/Melde, Nachtschatten, einjähriges Rispengras und Ausfallraps werden effektiv bekämpft.

Die speziell entwickelte und patentierte Rezeptur von GOLTIX GOLD enthält zudem besonders reine langkettige, ungesättigte Fettsäuren, die zur Verbesserung der UV-Stabilität des Wirkstoffes beitragen.

Indikationen in Zucker- und Futterrüben | Indikation nach Ö-Zulassung


* Die zugelassene Gesamtaufwandmenge von 5,0 l/ha GOLTIX GOLD ist zu.

Wirkungsschwerpunkt

Vorteile

  • Das Herbizid in der Spritzfolge mit exzellenter Wirkung auf Gänsefuß/Melde und andere wichtige Unkräuter
  • Flexibler Einsatz im Vor- und Nachauflauf möglich
  • GOLTIX GOLD – Wirkstoff „METAMITRON“ in der besten Formulierung bietet die meisten Anwendungsmöglichkeiten
  • Auch in Roter Rübe zugelassen
  • Jetzt noch breiter einsetzbar – in vielen Kleinkulturen (Majoran usw.)

Wirkstoffe

700 g/l Metamitron

Formulierung

Suspensionskonzentrat

Tipp

GOLTIX GOLD ist in sehr vielen Sonderkulturen (Kümmel, Thymian usw.) zugelassen.