Exilis®

Ein wichtiger Baustein in der Fruchtausdünnung

Exilis

Nähere Informationen

  • Fruchtausdünnung mit 6-BA für Apfel und Birne
  • Förderung der Fruchtgröße
  • Ein wichtiger Baustein zur Vermeidung von Alternanz

Produktbeschreibung

Anwendungsgebiet:  Fruchtausdünnung bei Apfel und Birne sowie Förderung der Fruchtgröße

Aufwandmenge: 3,75 l / ha je m Kronenhöhe

maximale Aufwandmenge: 7,5 l / ha


 

Wirkungsweise

  • Reduktion der Photosynthese
  • Erhöhung der Pflanzenatmung
  • Fruchtkonkurrenz für Nährstoffe
  • Förderung des Herunterfallens von jungen Früchten

Entscheidend für eine optimale Wirkung von exilis®ist die Temperatur zum Zeitpunkt der Behandlung und 3 – 4 Tage danach.
Minimum: 15 – 18 °C Optimum: 20 – 25 °C Maximum: 30 °C

Die Fruchtgröße sollte beim Einsatz zwischen 7 und 15 mm liegen (optimal sind 10 – 12 mm).

Anwendungsempfehlungen Äpfel

Sorte empfohlene AWM
Elstar

5,00 – 7,50 l/ha

Fuji

5,00 – 7,50 l/ha

Gala

7,50 l/ha

Braeburn

3,75 – 5,00 l/ha

Pinova

5,00 – 7,50 l/ha

Kanzi

3,75 – 7,50 l/ha

Golden Delicious

5,00 – 7,50 l/ha

Jonagold

3,75 – 5,00 l/ha

Delbarestival

5,00 – 7,50 l/ha

Anwendungsempfehlung Birne

empfohlene AWM

5,00 – 7,50 l/ha


 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Exilis® reg. WZ: Fine Agrochemicals Limited

Exilis

Wirkstoffe

20 g / l 6-Benzyladenin (6-BA)

Formulierung

SL (wasserlösliches Granulat)